Kombination Sieb- und Digitaldruck

Die Kombination von Siebdruck-
Effekten mit den vielfältigen
Möglichkeiten des Digitaldrucks


Die Kombination mit Siebdruck bietet rechenbare Vorteile.

  • Keine Vorbeschichtungsflüssigkeit erforderlich
  • Deutlich reduzierte Kosten durch den Wegfall von „Digitalweiß“
  • Fotografische Bildqualität der Ausdrucke
  • Produktion von  bis zu 60 dunklen T-Shirts / Stunde

 

Darüber hinaus kann der Siebdruck auch zum nachträglichen veredeln mit  speziellen Effekten verwendet werden, die nicht digital mit CMYK gedruckt werden können. z.B. Glitzer, Metallic usw.

Zur Kombination von Siebdruck und Digitaldruck läßt sich der Drucktisch mit einer speziellen Aufnahme sowohl am Siebdruckkarussel bzw. der Einzelstation, als auch am Texjet verwenden.

 

Übrigens, die zur prozesslosen Siebdruckfilmerstellung geeigneten Inkjetdrucker, Flme und FilmGATE RIP-Software erhalten sie auch bei DP-Solutions.

Zusammenfassung

Die Kombination aus Sieb- und Digitaldruck bietet bei kleinen bis mittleren Stückzahlen  eine höhere Produktivität und niedrigere Kosten. Die Lösung von Polyprint ist erschwinglich, einfach und benutzerfreundlich und kann daher die Antwort auf Anforderungen aus beiden Drucktechnologien sein.

Von der ersten gedruckten Probe bis zu 400 Stück ist Polyprint die günstigste Lösung.